Wenn Sie mehr verkaufen wollen, dann hören Sie auf, sofort zu verkaufen

– Enrico Pfützner –

Das klingt für viele alles andere als logisch, doch diese Regel hat sich in der Praxis bewährt und ist zu 100% wahr. Denn wir Menschen interessieren uns in aller erster Linie für unsere Probleme und wir kaufen nur von Menschen denen wir auch vertrauen. Genau aus diesem Grund ist es wichtig den Besucher zuerst in einen „heißen“ Interessenten zu verwandeln.

Ein Interessent ist ein Besucher, von dem Sie beim ersten Kontakt die E-Mail-Adresse bekommen haben!

7 Gründe

Warum Sie im ersten Schritt Interessenten gewinnen sollten, anstatt sofort zu verkaufen!

Maximal 1% Ihrer Besucher kaufen

Nur 0,1 bis 1% Ihrer Webseitenbesucher werden beim ersten Kontakt von Ihnen was kaufen. Demzufolge verlassen 99% der Besucher Ihre Webseite. Das gilt besonders für alles was kein Spontankauf ist. Aus diesem Grund funktionieren viele Verkaufsseite nur mittelmäßig oder gar nicht.

Ohne erkennbaren Nutzen verschwindet der Potentielle Kunde

Gerade dann, wenn Sie neue Kunden für Ihre Coachings oder Dienstleitungen gewinnen wollen, ist ein starkes Nutzen-Versprechen unverzichtbar. Beim Nutzen-Versprechen geht es darum, welche Bedürfnisse haben die Kunden, wie werden Sie befriedigt, welche Vorteile bietet das Produkt bzw. Ihre Dienstleistung und warum ist Ihre Lösung besser als die von Ihren Mitbewerbern.

Die Totsünden beim Call-To-Action

Noch immer sind viele Webseiten falsch aufgebaut, wie klassische Imagebroschüren und klare Handlungsaufforderungen fehlen. In der heutigen Zeit funktionieren diese einfach nicht mehr und demzufolge bleiben die erhofften Kunden aus.

s

Menschen kaufen nicht von Fremden

Sie kaufen doch auch lieber was von Menschen den Sie kennen, glauben und vertrauen. Oder?

w

Überzeugung ist gefragt

Wenn Sie ein Auto kaufen wollen, machen Sie eine Probefahrt. Wenn Sie eine neue Kaffeemaschine benötigen, dann lesen Sie Testberichte. Und wenn Sie einen neue HiFi-Anlage haben wollen, lassen Sie sich diese vorführen. Sie sehen, hören und fühlen… Doch wie suchen Sie ein Steuerbüro raus? Eine PR-Agentur? Oder wie beurteilen Sie die Leistung eines Ingenieurs?

Erst ab dem 7. Besuch

Studien haben bewiesen, dass ein neuer Besucher eine Website durchschnittlich 7 Mal besucht, bevor er etwas kauft.

Ihr großer Vorteil

Wenn Sie Ihre Webseitenbesucher beim ersten Kontakt in einen Interessenten verwandeln, dann schaffen Sie sich damit einen großen Vorteil und lassen so Ihre  Konkurrenz weit hinter sich.

Jetzt stellt sich nur noch die Frage

Wie verwanden Sie Ihre Besucher in Interessenten und wie werden diese zu zahlende Kunden?

Das Prinzip ist einfach

„Kontaktdaten gegen Gratis-Geschenk“

Ihre Webseite

Die Ansprache Ihres idealen Zielkunden mit einem starken Nutzenversprechen, sowie die Darstellung Ihres klaren Expertenstatus bilden den Kern der Onlinestrategie.

Lead / Kontakt

Das Herzstück der Onlineakquise, die Kontaktgenerierung: ohne Kontakt kein Kunde! Hilfreich für Ihre Zielgruppe und passend zum Expertenstatus: Geschenk, als PDF, Audio, Video

Hochwertige E-Mails

Der Interessent hat Ihr Gratis-Geschenk, Sie haben im gegenzug die E-Mail Adresse erhalten. Jetzt beginnt der Vertrauensaufbau: Erst nach Ø 7 bis 12 kontakten wird verkauft.

Wie sieht der Prozess aus?

1

Positionierung

Durch die zielgruppengenaue Positionierung gewinnen Sie Neukunden für Ihr Unternehmen. Unser Ansatz: Ihr Unternehmen und Ihre Person im Kopf des Kunden als Marke zu etablieren.

Lead-Generierung

Um das Maximum Interessenten zu gewinnen benötigen Sie eine Landing-Page, all unsere Landing Pages sind aus der Praxis erprobt und für die verschiedensten Branchen Conversion optimiert.

Traffic-Generierung

Mit Social Media & SEA erweitern Sie blitzschnell Ihre Zielgruppe und fördern damit gleichzeitig den Ausbau der weiteren Kanäle „Suchmaschinen- Optimierung“ und E-Mail-Marketing“

Conversionoptimierung

Schaffen Sie Kaufanreize die gezielt eingesetzt werden und sorgen so für eine höhere Wertschöpfung, um Ihre Conversion Rates signifikant zu steigern.